Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

25 Jahre Chor Gölsdorf: „Silberhochzeit“

Gölsdorf, den 01.03.2012

Kaum zu glauben, aber wahr: Am 08. März 1987 gründete sich der Chor eher per Zufall. Man traf sich zu einem geselligen Nachmittag anlässlich des Internationalen Frauentages in der guten Stube, bei Familie Miethke. Es war ein geselliger Nachmittag, es wurde gelacht, gescherzt und letztlich auch gesungen. Aus den anfänglichen Scherzen wurde dennoch „Ernst“! So traf man sich tatsächlich zur ersten Probe. Erste Erfolge wurden mit dem „Kleinen grauen Eselchen“ gefeiert, dazu kamen Frühlingslieder und Volkslieder.
Einer der Gründe, warum man sich überhaupt traf, war die Geselligkeit, das Miteinander – einfach mit Freunden 1 ½ Stunden zusammen zu sein!

 

Viel Zeit ist vergangen, viel haben wir gemeinsam erlebt – sind durch fröhliche, aber auch traurige Zeiten gegangen, Mitglieder kamen und gingen. 3 Sängerinnen (Frau E. Miethke, Frau M. Schmidtke, Frau H. Oegel) sowie die „Leitung“, Frau B. Denzer, sind die

25 Jahre gemeinsam gegangen. Danke an Euch! Wir eifern euch nach.

Inzwischen ist der Chor auch über die „Dorfgrenzen“ hinaus bekannt: Freude schenken war und ist das Ziel und es ist auch gelungen, wie wir denken!

 

Die Geselligkeit war aber immer fester Bestandteil dieser Gruppe. So erlebte der Chor viele gemeinsame Feste, von Hochzeit über Goldene Hochzeit bis zur Konfirmation und natürlich Geburtstage und Weihnachtsfeiern. Auch die inzwischen legendären Chorfahrten sind fester Bestandteil in der Jahresplanung. Wenn man auf die letzten 25 Jahre zurückblickt kann man sich freuen; denn das gemeinsam Erlebte bleibt in fester Erinnerung.

 

Es wird Zeit, Danke zu sagen:

Liebe Bärbel, liebe Chordamen und Herren,
liebe Familien, Freunde, Zuhörer, Unterstützer und Mitreisende!

 

Ohne deine, liebe Bärbel, immer währende Bereitschaft, uns zu leiten und zu lenken, wären diese 25 Jahre nicht möglich gewesen. Danke für deine Geduld mit uns, auch wenn wir manchmal empört sind, dass du „meckerst“!
Ohne euch, liebe Chormitglieder, wäre es allerdings auch nicht gegangen. Danke, dass ihr durchhaltet und euch die Zeit nehmt, Freude habt und immer an vorderster Front kämpft! Ohne euch, liebe verständnisvollen Familien und Freunde, hätte es nicht funktioniert: Ihr habt immer geholfen und wart zur Stelle! Danke für eure immer währende Unterstützung.
Ohne Sie, liebe Zuhörer und Unterstützer ging und geht es auch nicht: Danke, dass Sie immer da waren und auch für den Zuspruch, den wir erhalten haben.

Und ihr, liebe Mitreisende (inzwischen wohl Freunde) – ohne euch hätten wir sicher nie soviel erleben können, so viel Spaß bei den Fahrten nach Hamburg, Weimar, Wismar oder zuletzt Bremen, haben können. Danke, dass ihr all die Jahre mit von der Partie gewesen seid.

 

Also, Danke an alle, die immer da waren, die Freude mit uns hatten und uns unterstützt haben. Darum laden wir hier noch einmal offiziell und ganz herzlich ein:

 

25 Jahre Chor Gölsdorf wird am Samstag, 03. März 2012, im Kulturhaus Gölsdorf gefeiert.
Ab 14.30 Uhr freuen wir uns auf unsere Jubiläumsgäste und wollen gemeinsam einen schönen Nachmittag verleben. Wir sehen uns in Gölsdorf!

 

Chor Gölsdorf

A. Oegel
 

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte