Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Internationale Grüne Woche 2017 – am Montag, dem 23. Januar 2017 - Brandenburg-Tag

24.01.2017

"Und wir waren dabei!"

Es war wieder ein Erlebnis, schon nur die „Grüne Woche“ ist ja eine Reise wert.

Dass die Brandenburghalle die meistbesuchte ist, hat man gemerkt.

 

Nun sollten die Staffelstäbe des Brandenburger Dorf- und Erntefestes überreicht werden.

Ausrichter des Festes 2017 ist die Spreewaldgemeinde Raddusch.

Wir sind wieder mit einem Kleinbus hingefahren und machten die Übergabe. Nun wussten wir ja, wie alles läuft und waren auch etwas erleichtert.

Auf den hölzernen Staffelstab haben wir nun mit dem Ortsteil Beerfelde der Gemeinde Steinhöfel ein Metallschild aufgebracht. In dem kleinen Staffelstab ist nur eine Papierrolle, auf der wir uns verewigen konnten.

Nun sind beide übergeben, ein bisschen ist es Erleichterung, die aber mit soviel positiver Erinnerung verbunden ist.

Eine Aktion gibt es noch in diesem Zusammenhang: Das Nachhaltigkeitsprojekt, „die Altobstbaumallee“, bekommt noch eine Tafel, auf der die Obstsorten zu erlesen sind. Wahrscheinlich wird sie auf einen Stein aufgebracht.

Aber dann wird sicher der eine oder andere in diesem Jahr nach Raddusch fahren und schauen, wie das Brandenburger Dorf- und Erntefest dort gefeiert wird.

In diesem Zusammenhang nochmals allen, die mitgeholfen haben, dieses Fest für uns „unvergesslich“ zu machen, meinen herzlichsten Dank.

Der Hauptorganisator, der Ortsvorsteher von Beerfelde, Horst Wittig, wurde von mir zur Ehrung vom Landrat auf dem Neujahrsempfang des Landrates vorgeschlagen (fand am Freitag, dem 27. Januar 2017, in Beeskow statt).

Dazu berichten wir im nächsten Informationsblatt, da aufgrund des Redaktionsschlusses ein Beitrag nicht mehr möglich ist.

 

Renate Wels

Bürgermeisterin

 

Foto: privat

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte