Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Ein Dankeschön des Feuerwehrvereins Arensdorf e.V.

17.02.2009
 

Liebe Arensdorfer, werte Gäste!

 

Am 17.01.2009 fand unser alljährliches Weihnachtsbaumverbrennen auf dem Sportplatz in Arensdorf statt.

Wir möchten uns hiermit herzlichst bei allen Beteiligten für ihre umfangreiche Hilfe bedanken:

bei allen Arensdorfern, die uns ihren Baum zur Verfügung stellten, bei den Helfern, die uns mit warmen Speisen und Getränken versorgten und bei den Kameraden der Feuerwehr, die trotz Schulung in Eisenhüttenstadt zahlreich erschienen.

Der größte Dank geht an alle Arensdorfer und Gäste, die so zahlreich erschienen und auch dieses Weihnachtsbaumverbrennen zu einem unvergesslichen Abend gemacht haben!

Zwei Neuerungen haben sich bei unserer Veranstaltung auch gut bewährt:

Sowohl die beiden Schwedenfeuer als auch die Terrassenstrahler sorgten für eine gemütliche Stimmung und vertrieben die Kälte.

 

 

Thomas Rudolph

Vorsitzender

Feuerwehrverein Arensdorf

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte