Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Neuwahl von Schiedspersonen

Steinhöfel, den 30.11.2009
 

Die Amtsperiode der im Jahr 2004 gewählten Schiedspersonen für den Bereich der Gemeinde Steinhöfel läuft in diesem Jahr aus. Daher wird auf der Grundlage des Schiedsstellengesetzes vom 21.11.2000 (GVBl. I S. 158) geändert durch Artikel I des Gesetzes vom 23.11.2005 (GVBl. I S. 254) eine Neu- oder Wiederwahl notwendig.

 

Anforderungen an eine Schiedsperson sind:

 

Die Schiedsperson soll im Gemeindegebiet wohnen, das 25. Lebensjahr vollendet haben, im Wohngebiet bekannt sein, Autorität besitzen und fähig sein, den Streitparteien vorurteilsfrei, sachlich und besonnen zu begegnen. Sie soll über die für die Amtsgeschäfte erforderliche Zeit verfügen.

Die Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Sie muss das Wahlrecht besitzen.

Das Amt der Schiedsperson ist ehrenamtlich.

 

 

Wer Interesse hat, seine Fähigkeiten in das Amt einer Schiedsperson einzubringen, bitte ich, seine Bewerbung für die Wahl zur Schiedsperson für die Gemeinde Steinhöfel beim Bürgermeister der Gemeinde Steinhöfel, OT Steinhöfel, Demnitzer Straße 7, 15518 Steinhöfel bis zum 15. Januar 2010 schriftlich einzureichen.

Ich bitte Sie, Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und eine Telefonnummer in Ihrer Bewerbung mitzuteilen.

 

 

I. Paulikat

Ordnungsamtsleiterin

 

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte