Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Jugendclub Arensdorf

Marzena Bocianska-Höpfner

Falkenhagener Str. 3
15518 Steinhöfel OT Arensdorf

Mobiltelefon (0152 ) 31816101

E-Mail E-Mail:

Kernöffnungszeiten / Montag - Freitag:
13.00 bis 20.00 Uhr


Aktuelle Meldungen

Öffnungszeiten des Jugendclubs Arensdorf

Hallo liebe Kinder & Jugendliche aus Arensdorf,

für euch ist der Jugendclub Arensdorf jeden Montag von 13:00 Uhr – 19:00 Uhr geöffnet.

Weihnachtsfeier in Arensdorf

(06.01.2014)

In Arensdorf einen passenden Termin für eine Veranstaltung zu finden, ist immer sehr schwierig. Aber wir konnten uns doch noch einigen, also in den Ferien. So hatten wir dann den Termin 02.01.2014.

Da konnten die Jugendlichen schon zu 15.00 Uhr zu unserer Kaffeetafel erscheinen. Es gab natürlich auch selbstgebackene Plätzchen, Kuchen und Kirschklunkern sowie Süßes. Das darf ja zu Weihnachten nicht fehlen. Die Kirschklunkern waren auch hier der Renner.

Im Anschluss wollten wir mit den Mädchen und Jungen etwas spielen. Die Mädchen hatten es doch noch geschafft, die Jungen zu überreden. Das ist ja auf den Bildern zu sehen. So kam doch noch gute Stimmung auf.

Zum Abend gab’s dann noch selbstgemachte Pizza, die wirklich sehr lecker war. An Tatjana und Vicky noch herzlichen Dank für ihre Hilfe.

 

Ch. Schultz                                                              

Zum Start in die Sommerferien … auf die Plätze, filzen, los!

(25.06.2012)

Am 21. Juni 2012 hatten wir in Hasenfelde mit Anne Reinsberg von der Schäferei Määhgut einen schönen Nachmittag unter dem Motto „Filzen für Groß und Klein“.

Wir hatten eine große Tafel gestellt, so dass wir alle 10 Personen zusammen saßen. Von Anne gab es eine kleine Einweisung. Es gehört ja eine bestimmte Technik dazu. Dann konnte sich jeder etwas aussuchen, was er gerne filzen wollte. Vom Frosch, zur Blume bis hin zur Handytasche wurde gefilzt.

Für den kleinen Pausensnack war auch gesorgt mit Kuchen, Obst und Holundersaft (natürlich selbst gemacht). Das gehört einfach dazu.

So nach 2 ½ Stunden war dann jeder fertig mit seinem Stück und konnte es gleich mit nach Hause nehmen zum Trocknen.

Es hat allen so viel Spaß bereitet, dass wir das gerne im Herbst wiederholen wollen.

 

Ch. Schultz                                          G. Moser

Jugendclub Arensdorf                            Eine Welt Projekt/Ev. Kirchenkreis

 

 

Fahrt zum Kletterwald - Bad Saarow

(01.06.2011)

Am Samstag, dem 21.05.2011, war es endlich soweit. Treff war 9.00 Uhr und dann ging es ab nach Bad Saarow.

Die Jugendlichen waren sehr neugierig darauf, was uns dort erwarten würde. Vom Hörensagen waren sie alle immer begeistert. Das war ja jetzt die 3. Fahrt in einen Kletterwald. Der 1. war Strausberg, der 2. Grünheide und jetzt der 3.: Bad Saarow.

Wir waren zu 10.00 Uhr angemeldet und es ging auch gleich los mit der Einweisung. Diese ist ja am wichtigsten für das ganze Klettern. Die Aufregung war jedem anzumerken. Für 2 ½ Stunden war nun Klettern angesagt. Das kostete Nerven und Kraft zugleich. 3 Kinder mussten sogar abgeseilt werden, da die Kraft nicht mehr reichte. Es war hoch interessant, wie so etwas funktioniert.

Man kann sich im Kletterwald Bad Saarow in Höhen von 1 bis 15 Meter mit 8 Parcours betätigen. Das ist schon eine echte Herausforderung für jeden, der den Mut hat, sich so hoch hinaus zu wagen. Die acht Parcours sind mit über 100 Elementen versehen und in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt: Weiß - für Anfänger, Blau - für Anspruchsvolle und Lila - für Extreme. Das alles war beim ersten Mal kaum zu schaffen. Dafür ist schon etwas Übung nötig.

Für das leibliche Wohl war auch für jeden etwas dabei. Die Zeit verging viel zu schnell und den Jugendlichen hat es sehr gefallen. Die Letzten hatten noch die Kletterausrüstung abgegeben und dann ging es gemeinsam nach Hause, so dass wir alle um 15.00 Uhr daheim waren.

 

Jugendclub Arensdorf

 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte