Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

725 Jahre Beerfelde

Beerfelde, den 27.07.2010

Sehr geehrte Beerfelderinnen und Beerfelder,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

nun sind alle Veranstaltungen und Feste zu „725 Jahre Beerfelde“ erfolgreich hinter uns gebracht. Wie sagt man so schön: die Feste sind gefeiert und die Messen gesungen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen, die an der Vorbereitung, Durchführung und auch an der Nachbereitung mitgewirkt haben, recht herzlich bedanken.

Großer Dank geht an alle Mitwirkenden des Festumzuges, an alle Helfer, Unterstützer, Musikgruppen, Unterhalter, Versorger, Markthändler, Handwerker und alle, die mit dabei waren.

Ein besonderes Dankeschön an alle Sponsoren.

Danke für Ihre finanzielle Unterstützung, ohne Sie wäre das Fest in diesem Rahmen nicht möglich gewesen.

Danke auch an Sie, liebe Gäste, die Sie so zahlreich aus Nah und Fern zu unserem Jubiläum angereist waren.

Gedankt sei dem Minister Herrn Jörg Vogelsänger, dem stellv. Landrat Herrn Rolf Lindemann und allen weiteren Anwesenden aus Politik und Wirtschaft für ihre Grußworte und Glückwünsche.

Herzlichen Dank an die Vertreter der polnischen Partnergemeinde Czermin und die Familie von Beerfelde, Frau Bergener mit Sohn, die es sich nicht entgehen ließen, unser Jubiläum mit uns gemeinsam zu feiern.

Danke für Euer Kommen!

Danke an das Gemeindeamt Steinhöfel für die gewährte Unterstützung.

An alle, die Anteil am Gelingen unseres Festes hatten, möchte ich im Namen des Ortsbeirates Beerfelde meine Hochachtung aussprechen und Ihnen nochmals vielen, vielen Dank sagen.

Ich denke, es war ein großes Ereignis in dem „kleinen“ Dorf Beerfelde.

Vielleicht darf ich an dieser Stelle eine Passage aus dem Dankesbrief von Dr. Klaus Ziedler zitieren:

„Es war überaus gelungen. Die Inszenierung hatte hohes Niveau, Regisseur und Dramaturg haben effektiv gearbeitet, die Kulisse stimmte.“

Insgesamt kann man sagen: die gute Idee des Beerfelder Veranstaltungsteams, das Fest auf mehrere Veranstaltungen im Jahr zu verteilen, ist aufgegangen.

Alle Veranstaltungen waren sehr gut besucht, die Resonanzen waren positiv, das Interesse der Leute war groß.

An dieser Stelle nochmals Danke an Herrn Dr. Klaus Ziedler für die Eröffnungsveranstaltung zur Geschichte von Beerfelde, Herrn Klaus-Dieter Pooch für die 2. Veranstaltung „Beerfelde in Bildern – Gestern und Heute“, Herrn Pfarrer Jörg Hemmerling und der Evangelischen Kirchengemeinde für die 3. Veranstaltung mit dem wundervollen Pan-Flöten-Konzert und dem wunderschön restaurierten Altar, womit ein Stück alte neue Geschichte nach Beerfelde zurückgekehrt ist.

Herzlichen Dank an das Team der Kita Beerfelde und allen Helfern für die 4. Veranstaltung mit dem „Tag der offenen Tür“ und der Ausstellung „Kita - Gestern und Heute“.

Letztendlich nochmals Danke allen Mitwirkenden, Helfern, Gestaltern, Unterstützern und allen, die mit dabei waren – für den wunderschönen Festumzug, für die tolle Gestaltung des Festplatzes und die Gestaltung des Nachmittag- und Abendprogramms.

Danke an Frau Carola Werner für die Gestaltung der Tafeln zur Geschichte von Beerfelde und der Kita-Entwicklung.

Ein ganz besonderer Dank an den Feuerwerker Herrn Dr. Kai Winkelmann für das wirklich grandiose Feuerwerk. Für Beerfelde war das einmalig, nochmals recht vielen lieben Dank dafür!

Danke auch an Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, für das Schmücken Ihrer Grundstücke, für die gute Sauberkeit des Ortes. Alle Gäste haben es positiv aufgenommen und werden Beerfelde in guter Erinnerung behalten.

Ich glaube, wir können mit Stolz sagen: es war ein gelungenes Fest am 19.06.2010 und ein gelungenes Festjahr – 725 Jahre Beerfelde, es war der Mühe wert.

Ich sage Ihnen allen nochmals herzlich Danke und grüße Sie ganz herzlich im Namen des Beerfelder Ortsbeirates.

 

Horst Wittig

Ihr Ortsvorsteher

 

P.S.: Wir freuen uns auf Sie zu unserem Erntefest am 04. September 2010 ab 12.00 Uhr.

 

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte