Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Deutsch-polnisches Foto- und Filmprojekt im Schloss Trebnitz

Heinersdorf, den 16.02.2011

Wir, die Klasse 5 der Dr.-Theodor-Neubauer-Grundschule Heinersdorf, führten zusammen mit 11 polnischen Kindern in der Zeit vom 07.02. bis 11.02.2011 ein Foto- und Filmprojekt im Schloss Trebnitz durch. Wir wurden von Zuzanna, unserer Projektleiterin, herzlich begrüßt. Insgesamt wurde die Gruppe von zwei weiteren Mitarbeitern und zwei Dolmetschern betreut. Mit dabei war natürlich unsere Klassenlehrerin, Frau Dumitsch, und auch Frau Birgit Schirm, die Mutter von Dustin. Zu Beginn führten wir Spiele zum gegenseitigen Kennenlernen durch. Das war sehr lustig. Im Laufe der Woche bastelten wir dann u. a. einfache Fotoapparate, die aber trotzdem richtig funktionierten, und Kaleidoskope. Weiterhin drehten wir Animationsfilme und führten Interviews durch. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Dabei lernten wir auch die polnische Sprache etwas kennen und trauten uns zu, einige Wörter auch auszusprechen. Am Mittwoch fuhren wir schließlich nach Müncheberg zum Bowling. Donnerstagabend wurden unsere Arbeiten allen Eltern und Gästen präsentiert. Am Ende dieser interessanten Woche wussten wir viel mehr über das Fotografieren bzw. Filmen und wären gern noch länger geblieben. Besonderes Lob verdient auch die Küche, die uns während dieser Zeit rundum verwöhnte.

 

Im Namen der 5. Klasse der Dr.-Theodor-Neubauer-Grundschule Heinersdorf

Theun Oosterwoud und Sebastian Kliems

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Deutsch-polnisches Foto- und Filmprojekt im Schloss Trebnitz

 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte