Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Rückblick auf das 8. Oldtimer- und Traktortreffen in Demnitz

Demnitz, den 12.09.2012

Zum insgesamt 8. Mal fand in diesem Jahr das Oldtimer- & Traktortreffen rund um den Demnitzer Park statt.

Traditionell begann die Anreise von Teilnehmern und Händlern schon am Freitag, um sich die besten Plätze zu sichern, wobei die Zahl der „Camper“ auch in diesem Jahr wieder gestiegen ist.

Als am Samstagmorgen der Blick in den Himmel ging, schwante einem schon, dass in diesem Jahr das Wetter nicht ganz so mitspielen wollte. Aber wir ließen uns nicht davon einschüchtern und gingen den Tag mit jeder Menge Optimismus an.

Die ersten Fahrzeuge kamen dann auch trotz einsetzenden Regens in Richtung Park gerollt. Am Frühstücks-Büfett stärkte man sich bei frisch gebrühtem Kaffee und belegten Brötchen. Während sich langsam aber stetig der Festplatz mit Besuchern und Fahrzeugen füllte, lief im Hintergrund bereits die Vorbereitung für den alljährlichen Festumzug.

Kurz nach 11.00 Uhr setzte sich der Tross dann in Bewegung, umgeben von zahlreichen Zuschauern ging die Fahrt von Demnitz nach Steinhöfel und zurück. Nach einer Extrarunde durch den Ort nahmen die mitgefahrenen Fahrzeuge wieder ihre Plätze auf dem Festgelände ein.

Zwischenzeitlich fiel immer wieder etwas Regen, jedoch wollte sich keiner davon beeindrucken lassen.

Gut besucht war wieder Rosi´s Küche mit deftiger Hausmannskost und auch an der Gulaschkanone mussten kurze Wartezeiten in Kauf genommen werden.

Gut gestärkt bummelte man über den Festplatz, während sich die jüngsten auf der Strohburg austobten oder sich dank des Heimatvereins Demnitz phantasievoll schminken ließen und ihre Kreativität beim Basteln und Malen unter Beweis stellten.

Kurz nach Eröffnung des Kuchen-Büfetts wurde dieses regelrecht gestürmt und dank der fleißigen Kuchenbäckerinnen aus Demnitz und Umgebung wurden insgesamt 75 Kuchen an den Mann bzw. die Frau gebracht.

Viele Besucher freuten sich auch über die zahlreichen Zwei- und Vierbeiner, die vor allem die Kinder anlockten. Man schaute interessiert dem Schafscherer bei der Arbeit zu, und so manch gefiederter Zweibeiner wechselte den Besitzer. 

Gegen 15.00 Uhr zählten wir 242 angemeldete Fahrzeuge der unterschiedlichsten Art, was angesichts des durchwachsenen Wetters schon eine stolze Zahl ist. Sicherlich sträubten sich gerade viele Besitzer von Zweirädern, an diesem Tag die Fahrt nach Demnitz anzutreten.

Am späten Nachmittag lichteten sich die Reihen und viele Oldtimerfreunde traten bereits die Heimreise an. Jedoch tauschten viele Blaumann und Latzhose gegen feinen Zwirn; denn „Silvio´s Live Disco“ lud zum Tanz ein. Man ließ sich nicht lange bitten, die Tanzfläche war im Nu voll. Für eine musikalische Einlage sorgte spontan Sängerin Denise. Nach einigen Tanzrunden wurde es dann plötzlich „heiß“ auf der Tanzfläche; denn Peggy Leschke aus Berlin präsentierte ihre Feuershow.

Danach begeisterte das Männerballett aus Neuendorf im Sande die Menge. Noch bis in die Nacht wurde gefeiert und getanzt, ehe so jeder den Heimweg antrat bzw. den Weg zum Wohnwagen.

Trotz des durchwachsenen Wetters war es wieder einmal ein gelungenes Treffen.

Um ein solches Treffen auf die Beine zu stellen, bedarf es jeder Menge Organisation und Arbeit, jedoch ist es ohne die vielen fleißigen Helfer und Sponsoren nicht zu stemmen. Dafür möchten wir allen danken, die zum Gelingen des 8. Oldtimer- & Traktortreffens beigetragen haben.

 

Besonderer Dank geht an:

 

Agrartechnik Guido Srebny – Dachdecker René Haase - KDS Logistik -

Jörg Wehking - Gaststätte „Am Schlossteich“ – Heimatverein Demnitz e.V. -

Otwo Markt Heinersdorf – Eiscafe „Tiffanny“ - Silvio´s Live Disco -

Landfleischerei Rave - Dr. med. B. Scheerer – alle Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker.

 

Frank Schütze

Oldtimerfreunde Demnitz e.V.

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte