Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

„Unser Dorf hat Zukunft“ - Auszeichnungsveranstaltung am 19. Oktober 2012 in Wiesenburg

Beerfelde, den 05.11.2012

Zur Delegation unseres Ortes gehörten: Grit Zilz (Jugendclub), Klaus-Dieter Pooch (Einwohner), Frank Höpfner (Unternehmer), Horst Wittig (Ortsvorsteher), Renate Wels (Bürgermeisterin) und Jana Fischer (Amt für Landwirtschaft des Landkreises Oder-Spree), die an der festlichen Auszeichnungsveranstaltung zum Abschluss des Landeswettbewerbs teilnahmen. Landessieger wurde der Ort Pretschen (Dahme-Spreewald), gefolgt von Groß Behnitz (Havelland). Sonderpreise für Jugendarbeit bzw. Bauen erhielten die Orte Mildenberg (Oberhavel), Dippmannsdorf (Potsdam-Mittelmark) und Cumlosen (Prignitz).

 

Der Vorsitzende der Bewertungskommission Dr. Harald Hoppe und Ulrike Finck, Moderatorin des RBB, würdigten in ihrer Laudatio noch einmal die vielfältigen Initiativen und Aktivitäten der Einwohner, Einrichtungen und Betriebe unseres Ortsteiles Beerfelde und stellvertretend für die Bürger Beerfeldes wurden dem Ortsvorsteher und der Bürgermeisterin die Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb, Blumen und eine ca. 4 m große Linde für unseren Ort durch den Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft Jörg Vogelsänger und den Geschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg Karl-Ludwig Böttcher überreicht. Diese Anerkennung ist ein Ansporn für die Beerfelder, ihre Ziele für ein lebenswertes Dorf weiter zu verfolgen – denn Vieles wurde in den beiden letzten Jahren verwirklicht!

Zum Abschluss der Veranstaltung konnten sich alle Teilnehmer bei einer Ortsbesichtigung Wiesenburg’s, die im letzten Wettbewerbszyklus Bundessieger und international erfolgreich waren, Erfahrungen sammeln und austauschen.

Klaus-Dieter Pooch

 

 

Sehr geehrte Beerfelderinnen und Beerfelder, leider konnten wir beim Landeswettbewerb nicht die ersten Plätze belegen, was auch sicherlich schwierig war unter den 16 Teilnehmern.

Aber wir waren dabei, haben unser Bestes gegeben und vielleicht klappt es beim nächsten Mal!

Trotzdem war es der Mühe wert, denn durch diese Zielstellung haben wir doch einiges weiter voran gebracht, z.B. unseren Spielplatz, unser blühendes Dorf usw.!

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Akteuren und bei Ihnen, sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner für die geleistete Unterstützung für ein schönes und sauberes Dorf bedanken.

Machen wir gemeinsam weiter, der eingeschlagene Weg ist richtig und bringt unsere Dorfgemeinschaft weiter voran. Miteinander und gemeinsam stärken wir unsere Dorfgemeinschaft - Unser Dorf hat Zukunft!

 

Mit dankenden Grüßen                                                                                  

Horst Wittig

Ihr Ortsvorsteher

 

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte