Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

5. Oldtimer- und Traktortreffen

Demnitz, den 19.10.2009
 

Am Samstag, dem 12. September, war es soweit - das 5. Oldtimer- und Traktortreffen in Demnitz stand an. Die ersten Gäste reisten bereits am Freitag an und nutzten die Campingmöglichkeiten. Auch einige Händler kamen bereits am Freitag und sicherten sich so die besten Plätze.

Der Samstag begann mit jeder Menge Andrang am Frühstücksbuffett von Rosemarie Siedler und ihren Küchenfrauen. Auch an der Fahrzeuganmeldung herrschte reges Treiben. Nicht nur aus den umliegenden Orten kamen die Teilnehmer, sogar aus Wandlitz oder auch aus Brieselang zählten wir Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen. Insgesamt wurden es
219 angemeldete Fahrzeuge. Eine deutliche Steigerung zum Vorjahr.

Vertreten waren außer Traktoren auch LKW´s, Motorräder und Autos.

Gegen 11.00 Uhr begann der Umzug der Fahrzeuge, der erstmals auch nach Steinhöfel führte. Die Strecke wurde von zahlreichen Zuschauern besäumt, die über die schön restaurierten Fahrzeuge staunten und fachsimpelten.

Mittlerweile füllte sich das gesamte Festgelände. Eine bunte Mischung verschiedenster Händler sorgte für reges Treiben und so mancher Besucher machte sein Schnäppchen mit genau dem Teil, wonach er schon solange suchte.

Dass die jüngsten unter den Besuchern nicht zu kurz kamen, dafür sorgte das Team der Kita „Kleine Naturfreunde" aus Neuendorf im Sande mit zahlreichen Bastel- und Spielangeboten. Gleich nebenan konnten die Kinder sich auf der Strohburg austoben, die von der Firma Agrarprodukte Buchholz zur Verfügung gestellt wurden.

Vor dem Vereinsgebäude, dessen Dach pünktlich zum Treffen von der Dachdeckfirma René Haase aus Demnitz fertig gestellt wurde, schauten die Besucher mit regem Interesse bei der dritten Auflage des Anhänger-Rückwärtsschieben zu - dieses Jahr mit einer leichten Schwierigkeitserhöhung.

Den Pokal für den ersten Platz nahm in diesem Jahr Sven Wehking mit nach Hause, gefolgt von Daniel Wehking auf Platz 2 und Mike Wolff auf Platz 3.

Ein großer Andrang entstand am Kuchenstand. Aus ganz Demnitz, aber auch aus den umliegenden Orten kamen die leckersten Kuchen, wofür wir den fleißigen Bäckerinnen und Bäckern danken.

Bei wunderschönen Wetter (Petrus wird eine Ehrenmitgliedschaft im Verein angeboten) nutzten viele die Gelegenheit zu einer Tour mit dem Kremser. Hierfür möchten wir Herrn Colin Knie danken, der eine Runde nach der anderen mit dem Traktorgespann fuhr, und unseren Gästen ganz Demnitz zeigte.

Am Abend sorgte Ralf Engel, einigen noch bekannt von der Gruppe Wahkonda, mit seinen Interpretationen verschiedenster Künstler für Stimmung rund um das gut gefüllte Festzelt. Auch DJ Ötzi (leider nur das Double) sorgte mit seiner Show für eine volle Tanzfläche und super Stimmung. Genau diese Super-Stimmung sollte an diesem Abend nicht mehr abreißen, wofür wieder einmal Silvio´s Live Disco mit seiner Musikmischung sorgte. Auch für die  Moderation über den gesamten Tag war Silvio und sein Team verantwortlich und hat wie immer einen super Job gemacht.

Bei Musik und dem ein oder anderen Bierchen wurde noch bis in die Nacht gefeiert.

Wir möchten uns hiermit noch einmal bei allen helfenden Händen bedanken; denn ohne diese Unterstützung wäre solch ein Fest nicht möglich.

Bis zum nächsten Jahr zum 6. Oldtimer- & Traktortreffen 2010 in Demnitz.

 

Frank Schütze

Oldtimerfreunde Demnitz e.V.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 5. Oldtimer- und Traktortreffen

 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte