Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Arensdorf

Arensdorf

Weitere Informationen folgen ... Falls Sie Informationen haben, dann schicken Sie uns diese an: Mail: Post: Wirtschaftsverlag Brandenburg, Am Bürohochhaus 2 - 4, 14478 Potsdam, Tel. 0331-55047400. Vielen Dank! Redaktion


Aktuelle Meldungen

Hallo Kinder!

(07.11.2012)

Wir haben eine tolle Überraschung für Euch.

Ab dem 1. Dezember 2012 könnt Ihr bei Frau Rother in „Rother’s Gartenwelt“ einen Rätsel-Kalender für das Jahr 2013 erwerben.

Im Kalender sind einige Rätsel versteckt, die Ihr sicherlich alle lösen könnt.

Das Blatt mit dem Lösungswort, vielleicht auch mit einer kleinen Zeichnung versehen, solltet Ihr bis Ende Juli 2013 wieder bei Frau Rother abgeben.

Die Auswertung und Prämierung findet dann zu unserem Dorffest im August 2013 in Arensdorf statt.

Euch allen recht viel Spaß.

 

Frau Mielenz

 

Dankeschön

(20.12.2010)

Weihnachtszeit – am 07.12.2010 fand in Arensdorf die Weihnachtsfeier für die Seniorinnen und Senioren statt. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung.

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse der Grundschule Heinersdorf stimmten uns unter Leitung von Frau Werth zunächst mit Liedern, Gedichten und Sketchen ein. Dafür wurden sie mit großem Beifall belohnt.

Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken mit leckerem Kuchen (ein herzliches Dankeschön den fleißigen Kuchenbäckerinnen) erfreuten uns die Kinder der Kita „Benjamin Blümchen“ mit ihren Erzieherinnen Frau Knabe und Frau Klinkmüller mit einem niedlichen Programm, das uns auch sehr gut gefallen hat.

Für nette Einlagen sorgten Frau Fechner und Frau Ulbrich.

Herr Kammer und Herr Waldner sorgten ebenfalls für gute Stimmung und begleiteten uns mit ihrem Akkordeon beim gemeinsamen Singen.

Sebastian gab mit seiner Gitarre eine kleine Einlage.

Für das leckere, deftige Abendessen sorgte wie immer unser Koch mit Frau.

Unsere fleißigen Helferinnen Angela, Conny, Dagmar und Martina haben uns gut bedient.

 

Hiermit möchten wir uns recht herzlich bei allen, die uns diese schöne Feier bereiteten, bedanken.

 

R. Kliems

Alle Jahre wieder ...

(09.12.2009)  

Wieder einmal ist ein Jahr vergangen und Weihnachten steht vor der Tür. So feierten die Arensdorfer Seniorinnen und Senioren am 07.12.09 im Kulturraum ihr alljährliches Weihnachtsfest. Im weihnachtlichen, schön gestalteten Raum empfing Herr Kammer mit weihnachtlichen Klängen die Gäste. Die Kinder der Grundschule Heinersdorf unter der Leitung von Frau Werth erfreuten mit ihrem schönen, natürlich dargebotenen Programm die Herzen aller Seniorinnen und Senioren; auch die Kleinsten aus der Kita "Benjamin Blümchen" mit ihren Erzieherinnen gaben auf ihre Weise ihr Bestes. Der kleine Solist Sebastian zeigte auf der Gitarre sein Können.

Die Freude war auf beiden Seiten groß, sowohl bei den Darstellern als auch bei den Zuschauern. Es kam richtige vorweihnachtliche Stimmung auf. Für eine reich gedeckte Kaffeetafel sorgten die Kuchenbäckerinnen. Ein schmackhaftes Abendbrot hatte unser Koch zubereitet. Wir wurden von den fleißigen Frauen sehr gut bedient. In fröhlicher Stimmung wurde gesungen, getanzt, gelacht und geplaudert.

Auch den fleißigen Helfern, die den Baum so hübsch schmückten und den Raum festlich gestalteten, sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt, ebenso allen fleißigen Helfern, die stets zur Stelle sind, dem Koch und den Kuchenbäckerinnen, die für das leibliche Wohl sorgten.

 

Im Namen aller ein Dankeschön

 

G. Zastrow und R. Kliems

Adventsbasteln in Arensdorf

(09.12.2009)  

Am 25.11.2009 war es wieder soweit: Im Blumengeschäft von „Rother's Gartenwelt" fand das traditionelle Adventsbasteln statt. Es war nun schon das 8. Mal und die Bastler nahmen Wege bis zu 40 km auf sich, um wieder mit dabei zu sein.

Die weihnachtliche Ladendekoration und die Feuerschale am Eingang stimmten auf einen gemütlichen Abend ein. Nach der Bastelei wurde wie immer Gebäck, belegte Brote und Glühwein gereicht.

Als Höhepunkt des Abends spielten unsere 11 Bläser Musik zur Weihnachtszeit, worüber wir uns alle freuten.

Mit den selbstgebastelten Gestecken in der Hand, traten unsere Gäste dann ihre Heimreise an. Man wünschte sich alles Gute für Weihnachten und 2010 und freute sich schon auf's nächste Basteln in unserem Blumenfachgeschäft.

Wir möchten uns hiermit bei allen Bastlern, unseren Bläsern und den fleißigen Helfern für diesen gelungenen und gemütlichen Abend in der Vorweihnachtszeit bedanken.

 

Marlies und René Rother

 

Erstes Nachbarschaftsfest der Hasenfelder Straße in Arensdorf

(15.07.2009)  

Die Idee dieses Festes entsprang bereits vor einigen Jahren und beim Weihnachtsbaumverbrennen im Januar diesen Jahres setzten wir diesen Gedanken in die Tat um.

 

Alle Anwohner waren von dieser Idee begeistert und die Vorbereitungen begannen.

 

Jeder leistete seinen Beitrag zum Gelingen dieses Festes.

Es wurde gebacken, Salate angerichtet, Fleisch und Würstchen gegrillt.

 

Vielen Dank den Sponsoren wie dem OTWO-Markt Heinersdorf, dem Kulturverein Arensdorf, Herrn Dr. Rother und Frau Dr. Rother.

Unsere kleine Straßenchronik entstand durch die textliche Zuarbeit von Familie Welkisch. Das wertvolle Bildmaterial stellte Familie Dr. Rother zur Verfügung.

 

Alt und Jung trafen sich dann zu einem gemütlichen Beisammensein.

 

Grundgedanke dieses Tages war die Geschichte der Hasenfelder Straße.

Die älteren Anwohner konnten den Jüngeren von der Zeit des unwegsamen Geländes bis zum Bau der Straße erzählen.

 

Höhepunkt dieses Tages war neben einer lustigen Tombola, das Hissen einer eigenen Flagge der Hasenfelder Straße. Entworfen hat sie Anne Grabolla.

 

Im Namen aller Nachbarn bedankte sich Bärbel Ulbrich mit einem lustigen Vers.

 

Abschließend ist zu sagen, dass dieses Erlebnis zu einem guten Zusammenleben unserer Nachbarn beitrug und der Wunsch nach einem weiteren Treffen geäußert wurde.

 

Gern werden wir diesem Wunsch entgegenkommen.

 

 

Im Namen des Organisationskomitees

 

M. Beck, K. Ewald

 

Dorffest Arensdorf

(27.05.2009)  

Liebe Arensdorfer,

 

wir möchten beim Arensdorfer Dorffest einen Trödelstand herrichten.

Wenn Sie noch alten Trödel o.ä. haben, würden wir uns freuen, wenn Sie diesen in der KITA abgeben.

Dankeschön

 

Hof Un(d) Sinn

 

Frühlingsfest der Seniorinnen und Senioren in Arensdorf

(27.05.2009)  

Am 28.04.2009 wurde das alljährliche Frühlingsfest mit Seniorinnen und Senioren aus Arensdorf und Umgebung gefeiert.

Die Kinder vom Hort der Grundschule Heinersdorf unter der Leitung von Frau Werth begrüßten uns mit ihrem schönen Programm. Für ihre natürlichen Darbietungen bekamen sie großen Beifall.

Die Kinder unserer Kita „Benjamin Blümchen" führten mit ihren Erzieherinnen ein niedliches Programm auf. Es kam auch sehr gut an und wurde ebenfalls mit großem Beifall belohnt.

Eine kleine musikalische Einlage gaben die Musikschüler Paula Ulbrich und Sebastian Kliems mit ihrer Gitarre.

Herr Willi Kammer sorgte mit seiner Musik für gute Stimmung.

Frau Fechner bereicherte mit ihren Einlagen das Programm.

Es wurde in fröhlicher Runde gesungen in musikalischer Begleitung von Herrn Dieter Waldner und Herrn Willi Kammer mit ihrem Akkordeon.

Bei Kaffee und Kuchen, Abendessen und Getränken genossen wir das schöne Frühlingsfest.

Dafür sorgten die fleißigen Frauen Angela Veregge, Marina Schmidt, Martina Stenzel und Sabine Liehr.

Ich möchte im Namen aller ein recht herzliches Dankeschön sagen an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir einen schönen Tag erleben konnten.

 

R. Kliems

Foto zu Meldung: Frühlingsfest der Seniorinnen und Senioren in Arensdorf

Gelungene Frauentagsfeier in Arensdorf

(16.03.2009)  

Am 07.03.2009 wurde in Arensdorf der Frauentag in einer fröhlichen Runde gefeiert. Der Kulturverein organisierte die Feier in einem schön geschmückten Raum.

Die fleißigen Frauen vom Verein mit Angela sorgten für Kaffee und Kuchen sowie für ein sehr schmackhaftes Abendbrotbufett, welches mit sehr viel Liebe zubereitet war.

Dieter und Werner gaben große Unterstützung und sorgten für die Getränke.

So konnten wir Frauen fröhliche und gemütliche Stunden verbringen.

Es sei allen, die zum guten Gelingen der Feier beigetragen haben, recht herzlich gedankt.

 

Im Namen aller

 

R. Kliems

Kulturverein

 

Foto zu Meldung: Gelungene Frauentagsfeier in Arensdorf

Ein Dankeschön für eine gelungene Weihnachtsfeier

(30.12.2008)  

Am 02.12.2008 feierten die Arensdorfer Seniorinnen und Senioren in einem weihnachtlich schön gestalteten Raum in gemütlicher Runde. Es wurde gesungen, getanzt und gelacht.

Die Kinder vom Hort Heinersdorf boten ein sehr schönes Programm unter Leitung von Frau Werth dar. Es erfreute die Herzen der Seniorinnen und Senioren ebenso wie das niedliche Programm der allerkleinsten.

Die Freude ist auf beiden Seiten groß - für die kleinen Darsteller und für ihre Zuschauer. Es kam richtige vorweihnachtliche Stimmung auf.

Vier kleine Solisten - Willi, Paula, Sebastian und Josefine - gaben auf ihren Instrumenten ihr Können zum Besten.

Herr Kammer sorgte auch für die richtige Stimmung.

Unser Dieter mit seinem Akkordeon gab beim Gesang den richtigen Takt dazu.

Ebenso allen fleißigen Helfern, den Kuchenbäckerinnen und dem Koch ein herzliches Dankeschön, die ausgezeichnet für das leibliche Wohl sorgten.

Auch den fleißigen Helfern, die den Baum so hübsch schmückten und den Raum festlich gestalteten, sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt.

 

Im Namen aller ein Dankeschön

 

G. Zastrow und R. Kliems

Weihnachtswünsche

(23.12.2008)  

Werte Einwohnerinnen und Einwohner des Ortsteils Arensdorf,

werte Gäste,

 

ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie alles Gute im Jahr 2009 wünscht im Namen des Ortsbeirates Arensdorf

 

G. Zastrow

Ortsvorsteher

Ausflug der Arensdorfer Seniorinnen und Senioren nach Beerfelde

(30.07.2008)  

Am 03.07.2008 folgten die Arensdorfer Seniorinnen und Senioren der Einladung von Herrn Dr. Schneider und Frau, auf ihrem schönen und umfangreichen Anwesen Gast zu sein.

Wir wurden mit Kaffee und erfrischenden Getränken herzlich empfangen. Der Kuchen wurde von uns zur Verfügung gestellt.

So genossen wir in gemütlicher Runde bei sehr schönem Wetter den herrlichen Ausblick von der Terrasse.

Das Ehepaar Schneider zeigte uns seine Brauchtumsausstellung aus allen Gewerken und der Landwirtschaft. Es gab so vieles zu sehen, was in sehr gepflegtem Zustand zu bestaunen war. Mehrere Dinge waren zu besichtigen, die mancher nicht mehr kannte. Wir wurden zurück in die Jugendzeit versetzt - gerade die Technik in der Landwirtschaft, wo doch so mancher Schweiß floss. Aber wir schwelgten auch in guten Erinnerungen.

Es ist ein großer Reichtum für unsere Nachkommen, was Familie Schneider durch ihre Brauchtumssammlung erhält und weiter vermittelt.

Von ihren Auslandsreisen, vor allem aus Afrika, konnten wir viele schöne Gegenstände und Bilder ansehen. Das Ehepaar Schneider gab uns umfangreiche Erläuterungen dazu.

Mit großem Interesse sahen wir uns die vielen schönen Reiseandenken an und bestaunten diese.


Wir möchten uns für den offenherzigen gastfreundlichen Aufenthalt bei Familie Schneider recht herzlich bedanken.


Im Namen aller Teilnehmer/innen


R. Kliems

(weitere Fotos: siehe "Schnappschüsse")

Foto zu Meldung: Ausflug der Arensdorfer Seniorinnen und Senioren nach Beerfelde

 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte