Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Jänickendorf

Jänickendorf

Dorfkirche

Die genaue Jahreszahl für die Gründung von Jänickendorf kennen wir nicht. Es gibt aber Hinweise, dass das Dorf in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts in der Form eines Angerdorfes angelegt worden ist. Die Ersterwähnung von „Jänkendorff, Jankindorp, Jenkendorff“, dem heutigen Jänickendorf, erfolgte 1354 in einem Rechtsstreit zwischen dem Markgrafen Ludwig dem Römer und dem Bischoff Heinrich von Lebus.

Die Jänickendorfer Kirche, ein beeindruckender Bau aus Feldstein, ist vermutlich vor 1285 entstanden. Die Dorfkirche prägt das gesamte Dorfbild. In der oberen Etage ist eine Dauerausstellung zur Dorfgeschichte zu besichtigen. Es kann nach Absprache mit dem Ortsvorsteher eine Besichtigung vereinbart werden (Tel. 033637-3370).

Unser Dorf und jetziger Ortsteil der Gemeinde Steinhöfel war immer ein Bauerndorf und demzufolge von der Landwirtschaft geprägt. Das Dorf hatte in früheren Jahrhunderten einen erblichen Lokator, einen Dorfschultzen oder Schulheiß, dem das Amt oblag, Streitigkeiten zu schlichten.

Jänickendorf durchlebte wie viele Dörfer eine wechselvolle Geschichte. Berüchtigte Raubzüge im Mittelalter oder verheerende Kriege in jüngerer Zeit hatten schwere Verluste und Verwüstungen zur Folge. Die Bodenreform 1945 war solch ein tiefer Einschnitt in die vorhandenen Strukturen eines Bauerndorfes. Die Folgen waren erniedrigend und verheerend für die Bauern. Bis zum Jahre 1998 war das Dorf geprägt vom Betrieb der vormals „LPG“, dann „Agrargenossenschaft“, deren Schließung dann Ende des Jahres erfolgte.

Jänickendorf hat sich nach der politischen Wende 1989 zu einem ansehnlichen, sauberen Ortsteil entwickelt. Zahlreiche Neubauten verschönern unser Dorf, eine wunderbare Dorfstraße sowie moderne Straßenbeleuchtung, Abwasseranschlüsse u. a. tragen zur enormen Verbesserung des Dorflebens bei. Ein reges kulturelles Leben für Alt und Jung findet bei uns im Ort großen Zuspruch und versetzt so manchen Gast ins Staunen.

Der Europaradweg führt aus Richtung Fürstenwalde-Trebus nach Jänickendorf mit Verlauf des Radweges in Richtung „Neue Mühle“ – Maxsee – nach Kienbaum. Heute ist unser Dorf für jeden Wanderer, Radfahrer sowie Anhänger anderer sportlicher Betätigungen ein lohnendes Ziel. Die Ruhe und die Natur sind das wahre Paradies für Pilzsammler. Leider haben wir zurzeit keine gastronomische Einrichtung, aber Rast kann jeder Besucher auf unserem schön einladenden Dorfplatz einlegen. In Jänickendorf sind per 31.05.2010   207 Einwohner zu Hause.

Wollen Sie mehr über unseren Ortsteil wissen? Ich stehe zu Auskünften immer bereit. Besuchen Sie uns, auch auf unserer Homepage www.jaenickendorf-online.de, wir würden uns freuen.

Norbert Jungbluth
Ortsvorsteher

Am Dorfring 2

Wappenstein


Aktuelle Meldungen

Vorschaubild der Meldung: „Benny“ ist da!

01.12.2014: „Benny“ ist ein blauer Federelefant, der jetzt unseren Spielplatz im Ortsteil Jänickendorf bereichert. Aufgestellt wurde er von den jungen Vätern Thomas Witte und Ricky Strauß. Paul und ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: „Das Beste unserer Feste“

18.07.2011: Das war das Motto unseres Dorffestes am 9. Juli 2011 in Jänickendorf. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Festkomitees im Jahre 2010 gestalteten wir 10 Bilder, die das Beste der Feste ... [mehr]

 

04.04.2011: Liebe Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste,   Sonnabend, den 9. Juli 2011, merkt Euch bitte gut.   Jänickendorf feiert dann wieder ein Riesenfest! - in diesem Jahr unter dem ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Jänickendorf hat ein neues „Wahrzeichen“

28.02.2011: Liebe Mitbürger, werte Gäste unseres Ortes!   Für keinen zu übersehen: Jänickendorf hat ein neues „Wahrzeichen“! Unser Festplatz hat endlich eine große Überdachung bekommen, lange von ... [mehr]

 

30.07.2010: Das Motto für ein Fest zu finden, ist nicht schwer, es mit dem nötigen Inhalt zu füllen, aber sehr. Hat man das Motto, gibt man sich wesentlich mehr Mühe. Das Festkomitee legt großen Wert ... [mehr]

 

26.05.2010: Rückblickend betrachtet, war die 6. Nacht der Museen ein überraschender Erfolg. Wir konnten 71 Besucher begrüßen, für uns ein sehr gutes Ergebnis, auf das wir stolz sind. Die Ausstellung zur ... [mehr]

 

19.04.2010: Am Mittwoch, dem 31.03.2010, war unser erster Ferientag und dieser begann mit einer Fahrt in das Naturkundemuseum nach Berlin. Früh um 9.00 Uhr ging es mit dem Bus nach Fürstenwalde zum Bahnhof. ... [mehr]

 

29.12.2009:   Am 11.12.2009 trafen sich 20 Skatfreunde im Gemeindehaus zu unserem mittlerweile traditionellen Weihnachtspreisskat mit Fleischpreisen. Die Stimmung war gut und es wurde wie immer ruhig und fair ... [mehr]

 

02.12.2009:   Die Vorbereitungen zum Fest sind durch unsere Kinder angelaufen. Plätzchen wurden gebacken, Weihnachtsgestecke gebastelt.Wir hatten einen bunt geschmückten Festplatz, aber nicht so ein gutes ... [mehr]

 

16.11.2009:   Vor einigen Wochen erhielt ich einen Anruf von Frau Hunka aus dem Ortsteil Heinersdorf. Es wurde der Wunsch geäußert, dem Ortsteil Jänickendorf einen Besuch abzustatten. Der Termin wurde ... [mehr]

 

20.07.2009:   Das Fest begann am Sonnabend früh am Dorfteich mit Insel mit dem Preisangeln.Um mitzumachen sind viele Interessierte schon zeitig aufgestanden. Sie hattenSpaß, sogar die Fische haben ... [mehr]

 

22.06.2009:   Am 06.06.2009 feierten wir in Jänickendorf nachträglich den Kindertag. Mit Spaß, Spiel und Leckereien erfreuten wir unsere kleine Kinderscharr.Wir verbrachten einen schönen Nachmittag beim ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Jänickendorf: "Aufbau Ost"

27.05.2009:   Unter diesem „Slogan" fanden sich in den vergangenen Jahren einige Jugendliche im Ort zusammen und widmeten sich in ihrer freien Zeit dem Hobby, alte Autos wieder aufzupolieren sowie skurrile ... [mehr]

 

23.12.2008:   Liebe Jänickendorfer Mitbürgerinnen und Mitbürger,werte Gäste, zum bevorstehenden Weihnachtsfest wünscht Ihnen der Ortsbeirat frohe und erlebnisreiche Stunden, Besinnlichkeit und ... [mehr]

 

27.11.2008: Seit Juli 2005 treffen sich die Skatfreunde Jänickendorf traditionell einmal im Monat zum Skatspielen.Ob aus Müncheberg, Kienbaum oder fast der gesamten Großgemeinde, es besteht immer reges ... [mehr]

 

27.11.2008:   jetzt ist es aber auch mal an der Zeit, an unsere Hauptinitiatoren zu denken:Es sind Petra Pieper und Frank Broßmann. Ein ganz herzliches Dankeschön an Euch beide. Wir fühlen uns immer so wohl ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Jänickendorfer Bayernfest

30.09.2008:   Eigentlich weiß keiner mehr so richtig, wer die Idee hatte. Ich glaube, es war Evi.Wir wollten ein ganz besonderes Fest feiern, und das war es dann auch.Am 30.08.2008 brannte in Jänickendorf die ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Ein "Wels" fängt einen "Dorsch"!

30.09.2008:   Am 06. und 07.09.2008 drehte sich in Warnemünde alles um einen besonderen Fisch. Mit 235 Hochseeanglern verließen 14 Kutter den Warnemünder Hafen. Alle hätten natürlich gern den größten ... [mehr]

 

Fotoalben


 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte