Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Ein Tag, der viel Freude bereitet hat!

Jänickendorf, den 26.05.2010

Rückblickend betrachtet, war die 6. Nacht der Museen ein überraschender Erfolg. Wir konnten 71 Besucher begrüßen, für uns ein sehr gutes Ergebnis, auf das wir stolz sind. Die Ausstellung zur Dorfgeschichte weckt stets neues Interesse. Ständig werden Darstellungen ergänzt, Dank von Schriften, Bildern, alten handwerklichen und Gebrauchsgegenständen, welche vor langer Zeit ihren Zweck erfüllten und heute oft vor allem jüngere Besucher in Erstaunen versetzen.

Die Dokumentation zum Thema 08.05.2010 – Ende des 2. Weltkrieges – fand ebenfalls Beachtung. Zu diesem Thema wurden zahlreiche Fragen gestellt. Erfreulich das Interesse von jüngeren Besuchern zu diesem Thema.

Ich möchte auf diesem Wege Personen danken, die mir Ausstellungsmaterial zur Verfügung gestellt haben, insbesondere Frau Eva Quast aus Buchholz, Herrn Dr. Klaus Ziedler aus Frankfurt sowie Herrn Johannes Ulbricht aus Fürstenwalde, um nur einige zu nennen.

Insbesondere danke ich den Mitgliedern des Festkomitees Frau Dörte Wels, Frau Christine Broßmann und allen Spendern. So wurde die kulinarische Versorgung wieder bestens gelöst. Ein besonderer Dank gilt Frau Carola Werner aus Beerfelde für die Unterstützung während der Ausstellung.

Ich möchte ebenfalls der Radwandergruppe „BUND“ aus Berkenbrück danken für den wiederholten Besuch unter der Leitung von Herrn Dr. Kirchhoff.

Allen Besuchern aus unseren Ortsteilen sage ich ebenfalls, verbunden mit erneuten Einladungen, Danke für Ihren Besuch in unserem schönen Jänickendorf.

 

Norbert Jungbluth

Ortsvorsteher

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte