Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Adventsfeuer mit Fackelumzug in Schönfelde

23.12.2008
   

Vorwort:

Nachdem ich einige Schönfelder auf einen Artikel über das Adventsfeuer angesprochen habe, freute ich mich sehr, als ich 3 Artikel in meinem Briefkasten fand.

Ich habe mir nun die Freiheit erlaubt, aus drei Artikeln einen zu fertigen. Ich bedanke mich bei Julia Felker, Familie Münchberg und Frau Sauer.

 

Am Samstag, dem 29. 11.2008, folgten zahlreiche Schönfelderinnen und Schönfelder der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr. Das Adventsfest wurde in diesem Jahr um einen Fackelumzug bereichert. Pünktlich um 18.00 Uhr startete der Umzug mit Frau Henning und Frau Felker an der Spitze, die mit all bekannten Kinderliedern und Gitarrenspiel für Stimmung sorgten. Viele Kinder kamen mit ihren Laternen, Muttis, Vatis, Omas, Opas sowie Freunden und Bekannten. Die leuchtenden Kinderaugen und der Eifer, mit dem sie Laternen und Fackeln durch den Ort trugen, erfreuten alle. Wer nicht mitlief, verfolgte den Umzug vom Fenster oder Balkon. Fröhliche Worte gingen hin und her.

Nach dem Umzug loderten Feuerschalen vor der Feuerwehr. Die Feuerwehrautos mussten ihren Platz räumen; denn dort sorgte für das leibliche Wohl ein Miniweihnachtsmarkt. Die Senioren boten leckere selbstgebackene Plätzchen, Schokoäpfel und kandierte Äpfel an, während die Jugendfeuerwehr zu Glühwein, Bier und Bockwurst einlud. Alles fand reißenden Absatz. Gegen 19.00 Uhr war der erste Glühwein schon alle, aber die Feuerwehr hatte spontan für Nachschub gesorgt. DJ Flori legte passende Musik auf, sodass auch getanzt werden konnte.

Alle waren rundum zufrieden und sich einig in der Meinung: das war ein schöner Abend.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme und wollen uns ganz herzlich bedanken.

 

Jana Pleschinger

 
 
 
 
Pferde
 
Storch
 
Schafe
 
Landschaft
 
See
 
Scheune
 
Hütte